ALEX BAU

SA/10/12/16
Beginn: 23:00
Eintritt: 10€

ALEX BAU
(Credo, Cocoon/Frankfurt)

VLOYD
(Credo/Burghausen)

TPE
(Rote Sonne/München)

DER HESSE
(Rote Sonne/München)

Cocoon, CLR oder Sleaze – Alex Bau war während seiner langen Karriere als DJ und Produzent auf vielen Plattformen unterwegs, am wichtigsten bleibt für ihn aber bis heute die Arbeit auf seinem eigenen Label Credo. Hier dürfen sich seine Künstler in der ureigensten Form energetischen Technos austoben und folgen somit ganz dem, nun ja, eben Credo des Herrn Bau. Er selbst ist seit den frühen Neunzigern in DJ Kanzeln auf der ganzen Welt zuhause und nach 20 Jahren im Game weiß er genau, wie sich eine Portion Asskicking Techno anfühlen muss. Wenn die Luft im Club vibriert, der Schweiß von der Decke tropft und wildfremde Menschen sich lachend in die Arme fallen, hat er seine Mission erfüllt, denn er selbst sieht sich als Regisseur, dessen musikalisches Filtrat Energien im Club konzentriert und somit den „Soundtrack of our Lives“ auf den Dance Floor bringt. Hierbei gilt sein Augenmerk stets der höchsten Qualität und somit ist es nur folgerichtig, dass er seinen bajuwarischen Label-Homie Vloyd gleich mitgebracht hat. Selbiger mags auch gerne knackig und treibend, und wir sind gespannt, welche Synergien im Club entstehen, wenn die Bretter durch die PA jagen. Lokale Unterstützung gibt’s von TPE und dem Hesse, die für diese Nacht wohl eher keine Deep House Scheiben eingepackt haben dürften.

www.alexbau.de / www.credo-rec.com

September 2017
September 2017
DEZOLAT
September 2017
DEZOLAT
KAREEM EL MORR
September 2017
KAREEM EL MORR
KOLLEKTIV TURMSTRASSE
September 2017
KOLLEKTIV TURMSTRASSE
Oktober 2017 (1. Hälfte)
TUESDAY SLUMP
Oktober 2017 (1. Hälfte)
MUNICH AGAIN
Oktober 2017 (1. Hälfte)
HERRENSAUNA
LAGUÉ LOOP
Oktober 2017 (1. Hälfte)
LAGUÉ LOOP
Oktober 2017 (1. Hälfte)
MUNICH AGAIN
PAVA 2017
Oktober 2017 (1. Hälfte)
PAVA 2017
EXTRAWELT
Oktober 2017 (1. Hälfte)
EXTRAWELT