GREGOR TRESHER

FR/17/03/17
Beginn 23:00
Eintritt 12€ / 6€ vor 24:00

GREGOR TRESHER
(Break New Soil/Frankfurt)
MARKUS MEHTA
(Subjekt, Brise/München)
CASSIUS KLINE
(Sensor, Rote Sonne/München)
VJ HENDRIK BACH (bruederBACH)

Gregor Tresher hat schon vor Jahren seinen Sound gefunden und ihn zu seinem Markenzeichen gemacht. Sein Hang zur Melodie ist unverkennbar, und so darf ein jeder gewiss sein, dass an diesem Freitag wohl nicht allzu viele stumpfe und langweilige Tools durch die Anlage der Roten Sonne schallen werden, derer sich nicht wenige seiner Kollegen bedienen. Seine Karriere begann im Frankfurt der frühen Neunziger, doch spätestens nach seinem Megatrack „A Thousand Nights“ im Jahre 2008 war es nicht mehr so einfach, ihn in Deutschland spielen zu sehen. Mit dem Erfolg kam die weltweite Aufmerksamkeit, Gigs in Clubs von Tokio über Sydney bis nach Los Angeles waren die Folge. High Class Labels wie Drumcode, Ovum und Cocoon verzeichnen ein paar seiner erfolgreichsten Releases in ihren Katalogen und auch im Jahr 2017 ist kein Ende in Sicht. Tresher ist immer dabei, „neuen Boden zu erkunden“, kann nicht still stehen, muss Musik machen und auflegen. Seine Vorliebe für alte Vintage Maschinen, die nicht selten ein wenig „out of tune“ sind, geben seinen Tracks eine Note, die mitverantwortlich für seinen einzigartigen Sound ist. Wir wissen nicht, wohin seine Reise in der Zukunft noch geht, aber an diesem Freitag führt sie ihn erstmal zu uns in die Rote Sonne, worüber wir sehr glücklich sind. Genauso wie Markus Mehta und Cassius Kline, die ihn in dieser Nacht supporten werden.

www.gregortresher.com
www.markusmehta.com

September 2017
September 2017
DEZOLAT
September 2017
DEZOLAT
KAREEM EL MORR
September 2017
KAREEM EL MORR
KOLLEKTIV TURMSTRASSE
September 2017
KOLLEKTIV TURMSTRASSE
Oktober 2017 (1. Hälfte)
TUESDAY SLUMP
Oktober 2017 (1. Hälfte)
MUNICH AGAIN
Oktober 2017 (1. Hälfte)
HERRENSAUNA
LAGUÉ LOOP
Oktober 2017 (1. Hälfte)
LAGUÉ LOOP
Oktober 2017 (1. Hälfte)
MUNICH AGAIN
PAVA 2017
Oktober 2017 (1. Hälfte)
PAVA 2017
EXTRAWELT
Oktober 2017 (1. Hälfte)
EXTRAWELT