SCOTT GROOVES

SA/27/02/16
Start 23:00
Eintritt 12€ (10€ vor 24:00)

SCOTT GROOVES (Natural Midi/Detroit, USA)
MØRBECK (Code Is Law/Berlin)
CARL GARI live!
(The Trilogy Tapes/München)

Welch großartiges Booking! Zwei Kaliber dieser Art würde manch anderer Booker nutzen, um eine ganzes Wochenende im Clubkalender zu füllen, bei uns am Maximiliansplatz gibt’s dieses Duo Deluxe in einer einzigen Samstagnacht, oben drauf Carl Gari, Geheimtip aus München, live! Scott Grooves landete bereits im Jahr 1998 mit „Mothership Reconnection“ einen massiven Über-Clubhit, der auch heute nichts von seiner Attitude und Faszination verloren hat. Getreu der detroit’schen Bewegung, die gängigen Statuten der Musikindustrie zu ignorieren, veröffentlicht er schon seit Jahren ausschließlich independent und größtenteils auf seinen eigenen Labels wie zum Beispiel Natural Midi oder auch Modified Suede Recordings. Kennern dürfte er auch durch seine Beteiligung an der Band Inner City bekannt sein, welcher auch Kevin Saunderson angehörte. Scott Grooves musikalische Farbpalette reicht von Deep House über Techno bis hin zu acidlastigen Tracks. Die perfekte Ergänzung für diese exquisite Nacht ist MØRBECK, der bereits seit seiner frühen Jugend in der Berliner Techno Szene involviert ist und mit seinen Industrial gefärbten Produktionen, die auch Raum für gewiefte Melodien bieten, für frischen Wind in der Szene sorgt. Er veröffentlichte unter anderem auf SOMA, Vault Series und Perc Trax, bis er sich 2013 mit seinem Label ‚Code is Law‘ in die Selbständigkeit begab. Residenzen bespielt er im Monasterio zu Moskau und im Stattbad Wedding, an diesem Samstag jedoch spielt er nur für die Gäste der Roten Sonne. Carl Gari ist eine wabernde Akkumulation von Maschinen, Menschen und Musikinstrumenten, die stetig nach ihrem eigenen Weg sucht, die Realität musikalisch zu untergraben. Während man ihren Sound im Moment irgendwo zwischen Ambient, Dub, Trip-Hop und Slow-Techno ansiedeln könnte, ist der vermeintliche Focus dabei eher auf bestimmten Arten von Ästhetik und Atmosphäre gerichtet, also auf Genre-Begrenzungen. Gerade erst ist ihr Debüt-Release zusammen mit ägyptischen Sufi-Sänger Abdullah Miniawy auf dem Londoner Kult-Label ‚The Trilogy Tapes‘ erschienen. Das sollte man nicht verpassen!

www.scottgrooves.comwww.facebook.com/moerbeckmusic / www.soundcloud.com/carl-gari

Mai 2017
Mai 2017
LÜTZENKIRCHEN
Mai 2017
LÜTZENKIRCHEN
Noise Mobility
Juni 2017
Noise Mobility
Grenzfrequenz
Juni 2017
Grenzfrequenz
Till von Sein
Juni 2017
Till von Sein
QUEER SQUAD
Juni 2017
QUEER SQUAD